Statt Gottesdienst im Wald : Auftauchen, Botschaft senden, abtauchen: Pop-up-Kirche am Pfingstmontag in Quickborn und Hasloh

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 29. Mai 2020, 13:25 Uhr

shz+ Logo
Hier wird eigentlich immer gemeinsam Pfingsten gefeiert. Der Platz im Hasloher Wald bleibt in diesem Jahr an dem Feiertag verwaist.

Hier wird eigentlich immer gemeinsam Pfingsten gefeiert. Der Platz im Hasloher Wald bleibt in diesem Jahr an dem Feiertag verwaist.

Vier Pastoren haben eine ganz ungewöhnliche Alternative zum ökumenischen Gottesdienst im Hasloher Wald.

Quickborn/Hasloh | Es ging immer darum, Menschen zusammenzubringen – die Organisatoren ebenso wie die Besucher –, um die Botschaft von Frieden und Hoffnung schenkendem Neuanfang zu teilen. Genau das macht den ökumenischen Pfingstgottesdienst mitten im Hasloher Wald zu einer gleich in mehrfacher Hinsicht spektakulären Veranstaltung. In diesem Jahr nun fällt sie aus. Zu v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen