Polizei sucht Zeugen : Auf frischer Tat ertappt: 92-Jährige erwischt Einbrecher und wirft ihn raus

Der Einbrecher hatte mehrmals geklingelt. Als niemand öffnete, verschaffte er sich selbst Zugang zu dem Haus.

IMG_4285-01300.jpg von
27. August 2020, 14:45 Uhr

Norderstedt | Der Einbruch eines Mannes in ein Reihenhaus in Norderstedt ist gehörig schief gelaufen. Der etwa 25 Jahre alte Täter hat sich am Mittwochnachmittag (26. August) gegen 14.30 Uhr Zugang zu dem Haus im Bargweg verschafft. Vorher hatte er mehrmals geklingelt, doch niemand öffnete die Haustür. Als er allerdings die Räume betraf, begegnete ihm plötzlich doch die Bewohnerin des Hauses.

Angeblich wollte er Wasser ablesen

Der Seniorin gegenüber behauptete er, angeblich das Wasser ablesen zu wollen. Die 92-Jährige fiel allerdings nicht auf die Masche rein, verweigerte dem Unbekannten den Zutritt und schlug die Tür zu. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 25-jährigen Mann gehandelt haben.

Polizei nimmt Hinweise entgegen

Am Abend wurde auch die Polizeistation in Norderstedt informiert. Vor Ort nahmen die Beamten eine Strafanzeige auf. Das Sachgebiet 4 (Soko Wohnung) hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die Hinweise zur Identität des Einbrechers machen können. Womöglich hat der Mann auch versucht in weitere Häuser einzubrechen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04101) 2020 entgegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert