Erweiterung der Grundschule : Anwohner fürchten Lärm und Verkehrschaos an der Quickborner Waldschule

shz+ Logo
Der Rotklinkerbau soll bleiben, alle anderen Gebäude auf dem rund 1,3 Hektar großen Gelände werden ersetzt.
Der Rotklinkerbau soll bleiben, alle anderen Gebäude auf dem rund 1,3 Hektar großen Gelände werden ersetzt.

Politik hat trotz Kritik einiger Bürger den Aufstellungsbeschluss zur Erweiterung der Waldschule beschlossen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Mai 2019, 15:00 Uhr

Quickborn | Bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt in der Quickborner Comenius-Schule sorgten die geplanten Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen der Waldschule für Zündstoff. Auf dem rund 1,3 Hek...

rQnibouck | eBi rde gztnuiS esd usssecssuAh für ntinwkaSdelctgtu nud tUwelm in edr ubnreokicrQ olh-ueicnCuesSm rgotnse dei ptnnaleeg ub-Uam nud ßrwatgnnshunmEairemee edr llsWdcaheu frü d.ostZfünf fuA edm urnd ,13 teHark rognße dl,äenGe das sich na erd cEke dre rulgezbUr eansLaßrdt dun paotrmaßrsKmeo ,erkersctt sllo med erdBaf drhuc gseneiedt ülrSezechalhn unncgRhe argtnege n.edewr

ebKägernedu llos anerehtl enilbeb

enEralht neilbeb lols urn dsa lkmdteczühtgeanes redbegä,Kune na sad ishc im ecitüshdnösl irecehB nei icngählz eurne, krwieeistözcg kexubpGmodäele in F-oUrm ichenlsaßen soll. whnreon,A die erd nzgutiS iwhenneot,b eunäßrte zmu nenie iBrssnoge breü nrodedeh etnghuBcast rehir kGudcteünrs dnu dei ganhfuScf ieenr iuoordbVnikntfl rfü ied wsssgiizheeegoc abnuBeug dre aNcbcfhthsr.aa lkuleAt sti mi adtneseglgdWbliisue ni iiQernocke-dHub nru inee eogsiiseescgnh uwBeaeis mit chehssabuucgasaDos gte.atsett

sreiDe aunBegusapnlb litg urn ürf dei Segnudoznrutn afu dem edu.läheglncS Duaars iltete chis eenki oinoklrnfidutbV für ied etlrihecs ebguBuan b a.

ohDc cauh eweteir emhenT birenet ide ewrnohnA m:u So nisee hoslow dre ,Lmär red alltuke vom palloBzzt gase,heu sal cuha ide ltPkapza-r und htkaeoinsteViursr ni dre atamropreßsKom u.chärir„“tlnge reD hnoztseusdureAsicssv eBndr Knlhepliea U)(DC reswvei ufa nde Acsushuss rüf Biundlg, utuKrl dnu eitFrz.ei i„eD eDftilaangre ommenk etrs c“onh gaest er ni ckbliHni uaf eid slanAgguutste rde Eiegindfnur eds nsGdleäe iewos die ion.kttiusaarP mBei„ enPaln mi tnaesBd hta mna geseswi g,iSrwineceih“tke nägtzree heciseFableitcrreh lFixe mrhnen.aT oS ise tgcahend,a eid eitossnurhkatVier ngälhdcizurts so zu b,eesslna wei sie rbehis s.ie Wri„ henab ad gweni neailtrvtae ncgeihötlk“Mie, eagts r.e

igUmudmwn ihctn hnoe Wriseete hiölmgc

erD ckansmhtuDelz, dre für ads erdenKäugeb imt dem nzgejeti pianaeHnggut ltgi, kterreesc ihcs cauh ufa die cheäFl rvo mde beuä.eGd oS sei ieen Udwimugnm iesieiweesbslp las akratPpzl nctih nohe eeeWstri gilmh.cö lneKepahli egetr an, adss ishc nfteebfeor greBrü mi rinetwee ezssrPo oswhol thlishrcfci als chua rdhuc die ieehlTamn na eutgSinzn itm hnier nBnekeed bigrienenn nt.kenön ssccdenlhSuihl mstemit edr hssuAcsus riithemchelh ürdf,a edn bnuhsugssAulftclslsee nhnzukiued,rwc mu dne egW für ide stciungnEehd ni rde sgemmnauRvlrtsa am oMat,ng 2Mi7. a, riefmh.uenazc

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen