Zahl der Opfer steigt weiter : Norderstedt: Insgesamt acht Corona-Tote in Pflegeeinrichtung „Haus Ilse“

Avatar_shz von 21. Januar 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
_202101211543_full.jpeg

Unterdessen wartet die Stadt Norderstedt weiter auf den Startschuss für den Betrieb des länderübergreifenden Impfzentrums.

Norderstedt | In der gerontopsychiatrischen Pflegeeinrichtung „Haus Ilse“ in Norderstedt (Kreis Segeberg) sind seit Ausbruch des Coronavirus insgesamt acht Menschen an oder mit Covid-19 verstorben. Am Montag (4. Januar) hatte Kreissprecherin Sabrina Müller berichtet, dass sich insgesamt 80 Menschen mit dem Virus infiziert hatten. Seitdem steht die gesamte Einrichtu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert