Umwelt, Verkehr und Bauen : Pläne für 2022: Damit will sich die Bönningstedter CDU beschäftigen

Avatar_shz von 23. November 2021, 18:35 Uhr

shz+ Logo
Der neugewählte Vorstand mit Max Kommorowski (Zweiter von links), Vera Bornholdt, Gerd Seligmann, Sandra Gätgens, Jan Lüder und Stefan Ullmann wurde von Bürgermeister Rolf Lammert (CDU, links) und CDU-Landtagsabgeordneter Peter Lehnert (rechts) beglückwünscht.
Der neugewählte Vorstand mit Max Kommorowski (Zweiter von links), Vera Bornholdt, Gerd Seligmann, Sandra Gätgens, Jan Lüder und Stefan Ullmann wurde von Bürgermeister Rolf Lammert (CDU, links) und CDU-Landtagsabgeordneter Peter Lehnert (rechts) beglückwünscht.

Die Gemeinde müsse den Siedlungsdruck kontrolliert und bedacht bewältigen, sagt CDU-Ortsverbandsvorsitzender Max Kommorowski. Um das zu erreichen, gibt es nun auch Verstärkung im Vorstand.

Bönningstedt | Gleich zwei neue Gesichter gibt es im Vorstand des Bönningstedter CDU-Ortsverbandes: Sandra Gätgens und Stefan Ullmann sind während der Jahreshauptversammlung in das Führungsgremium gewählt worden. Gätgens ist damit neuer zweiter stellvertretender Vorsitzende, Ullmann übernimmt einen Posten als Beisitzer. „Wir freuen uns darüber, dass auch für die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen