Unfall vor Restaurant : Trunkenheitsfahrt in Kaltenkirchen endet in geparkten Fahrzeugen – 55.000 Euro Schaden

Avatar_shz von 29. November 2021, 10:09 Uhr

shz+ Logo
Schon vorher war der Fahrer durch seine riskante Fahrweise aufgefallen.
Schon vorher war der Fahrer durch seine riskante Fahrweise aufgefallen.

Der Fahrer pustete 1,3 Promille und konnte zunächst keinen Führerschein vorlegen. Die Polizei ermittelt.

Kaltenkirchen | Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstagabend in Kaltenkirchen hohen Sachschaden verursacht. Der Mann war gegen 21.30 Uhr mit seinem Jeep in zwei am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge gefahren. Wie eine Zeugin den Beamten des Polizeireviers Kaltenkirchen mitteilte, fiel ihr der Fahrer des verunfallten Wagens bereits vor dem Ortseingang aus Richtun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert