Quickborn : Schulzentrum-Süd: Noch nicht fertig, aber schon wieder zu klein

Avatar_shz von 03. August 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Weil die Goethe-Schule künftig alle Räume in der ehemaligen Heidkamp-Realschule auf dem Gelände des künftigen Schulzentrum-Süd braucht, soll für das Elsensee-Gymnasium noch ein Neubau errichtet werden. Das bringt die aktuelle Zeitplanung durcheinander.
Weil die Goethe-Schule künftig alle Räume in der ehemaligen Heidkamp-Realschule auf dem Gelände des künftigen Schulzentrum-Süd braucht, soll für das Elsensee-Gymnasium noch ein Neubau errichtet werden. Das bringt die aktuelle Zeitplanung durcheinander.

Um das Platzproblem auf dem Gelände des Schulzentrum-Süd zu lösen, soll ein zusätzlicher Neubau her. Bis der fertig ist, kann es Jahre dauern, und so lange wird die Goethe-Schule, die hier Räume bekommt, nicht umziehen.

Quickborn | Der noch immer nicht terminierte Umzug der Quickborner Grundschule Goethe-Schule in das Schulzentrum-Süd an der Heidkampstraße hat Gerüchte befeuert, wonach der Standortwechsel längst vom Tisch sein soll. Dem hat der zuständige Referatsleiter im Quickborner Rathaus, Burkhard Arndt, jetzt widersprochen. Tatsächlich aber ist der Umzug inzwischen in w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen