Wälle niedergetrampelt : Schneeschmelze führt zu Überschwemmungen in Haslohs Neuer Mitte

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 17:01 Uhr

shz+ Logo
In dem Gebiet mussten Gruben ausgehoben werden, damit das Wasser wieder ablaufen konnte.
In dem Gebiet mussten Gruben ausgehoben werden, damit das Wasser wieder ablaufen konnte.

Häufig werden die Begrenzungswälle von Spaziergängern niedergetreten. Dadurch konnte Wasser auf Privatflächen fließen.

Hasloh | Kaum fiel der Schnee im Kreis Pinneberg, war er am nächsten Tag auch schon wieder weg. So auch in der Gemeinde Hasloh. Dort führte die rasante Schneeschmelze im Neubaugebiet Neue Mitte allerdings zu größeren Problemen. Es kam zu Überschwemmungen, und das Wasser trat auf direkt angrenzende Privatgrundstücke. Das teilte Haslohs Bürgermeister Kay Löhr (F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen