Modernisierung : Rewe-Märkte in Quickborn und Bönningstedt für zwei Monate dicht

Avatar_shz von 16. März 2021, 15:16 Uhr

shz+ Logo
Schon seit 2018 bastelt der Rewe-Konzern an dem Lebensmittelladen der Zukunft. Nun wird das neue Konzept auch an den Standorten in Quickborn und Bönningstedt umgesetzt.
Schon seit 2018 bastelt der Rewe-Konzern an dem Lebensmittelladen der Zukunft. Nun wird das neue Konzept auch an den Standorten in Quickborn und Bönningstedt umgesetzt.

Wochenmarkt-Charakter und Brauntöne: An den Standorten in der Kieler Straße setzt der Konzern ein neues Konzept um.

Quickborn/Bönningstedt | Die Rewe-Gruppe setzt den Umbau seiner Märkte in Schleswig-Holstein fort und investiert aktuell in die Standorte Quickborn und Bönningstedt. Im Zuge der Bauarbeiten werden beide an der Kieler Straße gelegenen Märkte im Laufe des Jahres für rund zwei Monate geschlossen. Wie Daniela Beckmann, Sprecherin der Rewe Region Nord auf Anfrage von shz.de bes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen