Reiterhof-Mord in Quickborn : Überraschende Wende: Ist der Angeklagte Jens P. bald auf freiem Fuß?

Avatar_shz von 28. Januar 2022, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Seit März 2021 steht Jens P. im Prozess um den Reiterhof-Mord vor Gericht. Nun gibt es erstmals einen Hinweis darauf, wie die Richter den Stand des Verfahrens einschätzen.
Seit März 2021 steht Jens P. im Prozess um den Reiterhof-Mord vor Gericht. Nun gibt es erstmals einen Hinweis darauf, wie die Richter den Stand des Verfahrens einschätzen.

Der an Wendungen so reiche Prozess um den Mord auf dem Quickborner Eulenhof ist um eine Überraschung reicher. Eine Einschätzung des Gerichts dürfte bei dem Angeklagten die Hoffnung auf ein Ende der U-Haft wecken.

Itzehoe/Quickborn | Im Prozess um den Reiterhof-Mord von Q...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert