Wetter : Knapp 19 Grad: Quickborn knackt den Winter-Temperaturrekord im Februar

Avatar_shz von 25. Februar 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Die Sonne überraschte im Februar auch in Quickborn. Viele Spaziergänger nutzten die warmen Tage für ausgiebige Spaziergänge im Holmmoor.
Die Sonne überraschte im Februar auch in Quickborn. Viele Spaziergänger nutzten die warmen Tage für ausgiebige Spaziergänge im Holmmoor.

Es wird wärmer: Das zeigen die jüngsten Zahlen aus dem Monat Februar von der Quickborner Wetterstation.

Quickborn | Der Februar hat dem Kreis Pinneberg eine große Wetter-Vielfalt und gleichzeitig einen neuen Winter-Temperaturrekord beschert. Wie den Daten der Station des Deutschen Wetterdienstes in Quickborn zu entnehmen ist, erreichte das Thermometer am 22. Februar die Marke von 18,9 Grad. Und auch am Tag davor, 21. Februar, wurde mit 17,8 Grad der bislang gültige...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen