An der Kieler Straße : Pop-up-Galerie in Quickborn: Drei Künstler zeigen Bilder und Bronzen

Avatar_shz von 02. März 2021, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Wo noch bis vor Kurzem Brautkleider hingen, füllt jetzt Kunst in Form von Plastiken und Bildern die freie Fläche. Ingeborg Körber (von links), Hajo Heyn und Anita Schreiber haben in der Kieler Straße 79 eine Pop-up-Galerie eröffnet.
Wo noch bis vor Kurzem Brautkleider hingen, füllt jetzt Kunst in Form von Plastiken und Bildern die freie Fläche. Ingeborg Körber (von links), Hajo Heyn und Anita Schreiber haben in der Kieler Straße 79 eine Pop-up-Galerie eröffnet.

Das Künstler-Duo Ingeborg Körber und Hajo Heyn eröffnet zusammen mit ihrer Kollegin Anita Schreiber einen Kunst-Raum.

Quickborn | Mal wieder raus aus der Corona-Klausur, hin zu den Menschen. Ihnen einen Anreiz bieten, sich mit Kunst zu beschäftigen, ihre Fantasie und Kreativität anregen. Genau das ist es, was das Künstler-Paar Ingeborg Körber und Hajo Heyn zusammen mit Kollegin Anita Schreiber wollten, als sie sich entschieden, in der Kieler Straße 79 eine Pop-up-Galerie einzuri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen