Corona-Pandemie : Quickborn: Drive-in-Teststation im Kreis Pinneberg eröffnet

Avatar_shz von 11. April 2021, 16:51 Uhr

shz+ Logo
„Ich bin sicher, dass Tests dazu beitragen, das Infektionsgeschehen lokal einzugrenzen. Wir unterstützen Frau Dr. Ghulam daher sehr gern“, sagt Detlef Bösener. Der Famila-Warenhausleiter lässt sich zur Eröffnung der Drive-In-Test-Strecke auf seinem Gelände von Nazeer Ghulam auf Corona testen.
„Ich bin sicher, dass Tests dazu beitragen, das Infektionsgeschehen lokal einzugrenzen. Wir unterstützen Frau Dr. Ghulam daher sehr gern“, sagt Detlef Bösener. Der Famila-Warenhausleiter lässt sich zur Eröffnung der Drive-In-Test-Strecke auf seinem Gelände von Nazeer Ghulam auf Corona testen.

Bequem vom Auto aus: Apothekerin Oranos Ghulam hat einen Drive-In für Schnelltests auf dem Famila-Platz aufgebaut.

Quickborn | Langsam vorfahren, Fensterscheibe runterlassen, ausgefülltes Formular abgeben, einmal Hände desinfizieren und schon geht’s los mit dem Corona-Schnelltest durch das geöffnete Autoglas. Nur wenige Augenblicke später ist alles erledigt und man kann seine Fahrt fortsetzen, denn die nächsten Testwilligen warten bereits mit laufendem Motor dahinter. Drive-i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen