Nach Partys im Kreis Segeberg : 3000 Infektionen in zwei Wochen: Corona-Fallzahlen schießen in die Höhe

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Der Kreis Segeberg ist von dem Coronavirus schwer getroffen. Momentan werden neue Höchstwerte gemeldet.
Der Kreis Segeberg ist von dem Coronavirus schwer getroffen. Momentan werden neue Höchstwerte gemeldet.

Das Infektionsgeschehen im Kreis Segeberg ist auch weiterhin extrem dynamisch. Vor allem nach diversen Partys über die Weihnachtsfeiertage sind die Zahlen nun explodiert.

Kreis Segeberg | Allein in den ersten beiden Wochen des neuen Jahres gibt es deutlich mehr als 3000 Corona-Neuinfektionen im Kreis Segeberg. Überraschend ist dieser dramatische Anstieg der Fallzahlen kaum. Zum Jahresbeginn hatten der Segeberger Landrat Jan Peter Schröder (parteilos) und das Team des Infektionsschutzes bereits die weiße Flagge gehisst. Die Belastungsgr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen