Auch Quickborn profitiert : Weiter nach Norden: Norderstedter Politik stimmt für Verlängerung der U1

Avatar_shz von 21. September 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Bislang verbindet die U-Bahn-Linie die Hamburger Innenstadt mit Norderstedt-Mitte. Nun sollen weitere Haltestellen im Norden der Stadt hinzukommen.
Bislang verbindet die U-Bahn-Linie die Hamburger Innenstadt mit Norderstedt-Mitte. Nun sollen weitere Haltestellen im Norden der Stadt hinzukommen.

Die einzige U-Bahn-Linie in Schleswig-Holstein soll verlängert werden. Drei weitere Haltestellen in Richtung Norden würden für die Linie hinzukommen. Dafür will die Stadt viel Geld investieren.

Norderstedt | Die Norderstedter Stadtvertretung hat den Weg für die Verlängerung der U1 frei gemacht. Demnach könnte die U-Bahn-Linie schon bald nicht mehr nur bis Norderstedt-Mitte fahren, sondern über drei weitere Stationen bis an den Haltepunkt U1/A2 Quickborner Straße. Damit würde für Nutzer das Umsteigen in die AKN entfallen, um weiter in den Norden der Stadt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen