Norderstedt und Bönningstedt : Sturmtief „Daniel“: Baum stürzt auf fahrendes Auto – Feuerwehr im Einsatz

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 19:28 Uhr

shz+ Logo
Einsatzstelle an der Ulzburger Straße: Ein Baum war auf einen fahrenden Wagen gestürzt. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug aber selbst verlassen und zog sich offenbar keine schwereren Verletzungen zu.
Einsatzstelle an der Ulzburger Straße: Ein Baum war auf einen fahrenden Wagen gestürzt. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug aber selbst verlassen und zog sich offenbar keine schwereren Verletzungen zu.

12 Mal waren die Kameraden aus Norderstedt ausgerückt, drei Mal die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt.

Norderstedt / Bönningtedt | Das Sturmtief Daniel ist am Mittwoch (1.Dezember) über die Region hinweggefegt. Betroffen waren auch die Gemeinden des Quickborner Umlands. Die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt zählte laut eigenen Angaben ab dem Abend zehn Einsätze im Zusammenhang mit dem Sturmtief. Dabei waren ab 18.46 Uhr alle vier Norderstedter Wehren gefordert. An den Einsatzstel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert