Große Sportveranstaltung : Norderstedt ist Gastgeber-Stadt für Special Olympics World Games 2023

Avatar_shz von 28. Januar 2022, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Das Bild zeigt Norderstedter Sportler, die sich darüber freuen, im kommenden Jahr Gastgeber für die internationalen Athleten zu sein. Im Vordergrund: Trainerin Maike Rotermund (von links.), die auch zweite Vorsitzende des inklusiven Sportvereins Norderstedt ist, Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder (SPD), Valentina Müller (Stabsstelle Chancengleichheit und Vielfalt) und Katrin Schmieder, Sozialdezernentin und zweite Stadträtin.
Das Bild zeigt Norderstedter Sportler, die sich darüber freuen, im kommenden Jahr Gastgeber für die internationalen Athleten zu sein. Im Vordergrund: Trainerin Maike Rotermund (von links.), die auch zweite Vorsitzende des inklusiven Sportvereins Norderstedt ist, Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder (SPD), Valentina Müller (Stabsstelle Chancengleichheit und Vielfalt) und Katrin Schmieder, Sozialdezernentin und zweite Stadträtin.

Bei den Special Olympics World Games in Deutschland treten Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Sportwettkämpfen gegeneinander an. Zuvor besuchen sie noch diverse Host Towns.

Norderstedt | Norderstedt setzt ein Zeichen für mehr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen