Norderstedt : Vier Promille: Mann kippt sturzbetrunken vom Fahrrad

Avatar_shz von 17. August 2021, 17:16 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei hat in Norderstedt einen stark alkoholisierten Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ergebnis des Atemalkoholtestes: mehr als vier Promille.
Die Polizei hat in Norderstedt einen stark alkoholisierten Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ergebnis des Atemalkoholtestes: mehr als vier Promille.

Einer Pinneberger Polizeistreife fiel der 37-Jährige in Norderstedt wegen seiner Fahrweise auf. Er war auf seinem Fahrrad in Schlangenlinien unterwegs.

Norderstedt | In der Nacht zu Dienstag (17. August) hat eine Streife des Kriminaldauerdienstes Pinneberg in Norderstedt einen Radfahrer mit mehr als vier Promille Alkohol im Blut aus dem Verkehr gezogen. Das hat Polizeisprecher Lars Brockmann wenige Stunden nach dem Vorfall in einer Mitteilung bestätigt. Kurz vor der Ampelanlage der Kreuzung Niendorfer Straße / O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert