Norderstedt : Museum und Bücherei nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete geöffnet

Avatar_shz von 15. Mai 2021, 08:15 Uhr

shz+ Logo
Eine Schutzmaske reicht in der Stadtbücherei Norderstedt künftig nicht mehr aus: Um die Räume zu betreten, braucht es Nachweise einer Impfung, einer überstandenen Infektion oder einen aktuellen negativen Corona-Test.
Eine Schutzmaske reicht in der Stadtbücherei Norderstedt künftig nicht mehr aus: Um die Räume zu betreten, braucht es Nachweise einer Impfung, einer überstandenen Infektion oder einen aktuellen negativen Corona-Test.

Die Stadt setzt ab Montag (17. Mai) die neue Landesverordnung um.

Norderstedt | Das Stadtmuseum und die Stadtbücherei in Norderstedt sind künftig nur noch für gegen das Coronavirus geimpfte, genesene oder tagesaktuell getestete Personen zugänglich. Damit reagiere die Stadt auf die neue Landesverordnung zur Bekämpfung der Pandemie, die am Montag (17. Mai) in Kraft tritt, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Norderstedt. Dies gil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen