Kampf gegen Corona : Norderstedt und Kreis Segeberg setzen auf Luca-App zur Kontaktverfolgung

Avatar_shz von 27. April 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Mit der App können sich Bürger über einen QR-Code in den Einrichtungen ein- und ausloggen. Damit soll die Kontaktnachverfolgung enorm vereinfacht werden.
Mit der App können sich Bürger über einen QR-Code in den Einrichtungen ein- und ausloggen. Damit soll die Kontaktnachverfolgung enorm vereinfacht werden.

In vielen Einrichtungen können sich Bürger künftig über die App oder einen speziellen Schlüsselanhänger einloggen.

Norderstedt/Kreis Segeberg | Der Kreis Segeberg kann seit vergangenem Wochenende (24. April) wieder aufatmen. Dank drastisch gesunkener 7-Tage-Inzidenz dürfen der Einzelhandel sowie die Außengastronomie wieder öffnen. Damit dieser Zustand auch möglichst lange anhält, setzen die Stadt Norderstedt und der gesamte Kreis Segeberg nun verstärkt auf den Einsatz der Luca-App. Schrift...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen