Norderstedt : Einbruch im Schulzentrum Süd – Diebe stehlen Feuerlöscher

Bereits am Sonntag (13. Juni) nahmen die Norderstedter Beamten eine Strafanzeige auf. Jetzt suchen sie nach Zeugen.
Bereits am Sonntag (13. Juni) nahmen die Norderstedter Beamten eine Strafanzeige auf. Jetzt suchen sie nach Zeugen.

Am Wochenende haben sich die Täter gewaltsam Zutritt zu dem Gebäudekomplex verschafft. Außer dem Diebstahl randalierten sie in einigen Räumen und verursachten einen Sachschaden.

Avatar_shz von
14. Juni 2021, 12:31 Uhr

Norderstedt | In Norderstedt sind bislang Unbekannte am vergangenen Wochenende (11. bis 13. Juni) in das Schulzentrum Süd an der Poppenbütteler Straße eingebrochen. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Täter geben können.

Zudem randalierten die Täter in einigen Räumen und richtete einen Sachschaden mindestens im mittleren dreistelligen Bereich an. Lars Brockmann, Pressesprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg

Nach Angaben von Polizeisprecher Lars Brockmann müssen der oder die Täter zwischen Freitagabend (11. Juni) und Sonntagvormittag (13. Juni) gewaltsam in das Gebäude eingedrungen sein. Dort entwendeten sie gleich mehrere Feuerlöscher. „Zudem randalierten die Täter in einigen Räumen und richtete einen Sachschaden mindestens im mittleren dreistelligen Bereich an“, so Brockmann.

Wer hat etwas beobachtet?

Die Beamten des Polizeireviers Norderstedt nahmen am Sonntagvormittag eine Strafanzeige auf. Und nun ermittelt die Kripo. Hinweise nehmen die Mitarbeiter unter der Rufnummer (040) 528060 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert