„TriBühne“ in Norderstedt : Bilanz nach einem Monat: 6500 Menschen gegen Coronavirus geimpft

Avatar_shz von 07. April 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Seit Anfang März können sich Norderstedter wie auch Hamburger und Kreis Pinneberger in der Norderstedter Einrichtung gegen das Coronavirus impfen lassen.
Seit Anfang März können sich Norderstedter wie auch Hamburger und Kreis Pinneberger in der Norderstedter Einrichtung gegen das Coronavirus impfen lassen.

Bei den Zahlen aus dem länderübergreifenden Impfzentrum handelt es sich fast ausschließlich um Erstimpfungen.

Norderstedt | 6511 Menschen haben sich bislang im länderübergreifenden Impfzentrum in Norderstedt gegen Covid-19 impfen lassen. Das teilte der stellvertretende Pressesprecher des Kreises Segeberg, Robert Tschuschke, jetzt mit. Demnach haben 6508 Menschen die Erstimpfung erhalten, die zweite haben bislang drei erhalten. Seit rund einem Monat ist die Einrichtung in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen