Quickborn : Neubau der Waldschule: Jetzt klagen Anwohner gegen die Stadt

Avatar_shz von 09. Dezember 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
So viel sie mit der Waldschule in Quickborn-Heide verbinden, so sehr sind sie gegen die aktuellen Baupläne der Stadt auf dem Gelände: Die Brüder Marco (links) und René Collin haben ein Normenkontrollverfahren angestrengt, mit dem sie die Rechtmäßigkeit der Pläne und des Verfahrens abklären lassen möchten.
So viel sie mit der Waldschule in Quickborn-Heide verbinden, so sehr sind sie gegen die aktuellen Baupläne der Stadt auf dem Gelände: Die Brüder Marco (links) und René Collin haben ein Normenkontrollverfahren angestrengt, mit dem sie die Rechtmäßigkeit der Pläne und des Verfahrens abklären lassen möchten.

Schulidylle zwischen Blockhäusern und hohen Bäumen? Das war einmal. Jetzt wird die Waldschule in Quickborn-Heide um- und ausgebaut. Das hat Folgen für die Anwohner, die sie nicht hinnehmen wollen.

Quickborn | Wenn René Collin vor die Tür seines Hauses oder auf die Terrasse tritt, hat er immer die Waldschule im Blick. Die Grundschule ist irgendwie Teil seines Lebens. Hier haben er und sein Zwillingsbruder Marco Lesen und Schreiben gelernt, hier machen jetzt seine beiden Nichten und der Neffe die ersten Schritte ins Leben. Und inzwischen wohnt er direkt nebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen