Handel mit Betäubungsmitteln : Nach Hausdurchsuchung: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer in Kaltenkirchen fest

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Bereits seit mehreren Wochen ermitteln die Beamten. Jetzt haben sie die beiden Tatverdächtigen festgenommen.
Bereits seit mehreren Wochen ermitteln die Beamten. Jetzt haben sie die beiden Tatverdächtigen festgenommen.

Gegen einen der Täter lagen bereits zwei Haftbefehle vor. Er befindet sich jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Kaltenkirchen | Die Polizei hat in Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) die Wohnungen von zwei mutmaßlichen Drogendealern durchsucht. Außerdem seien am Mittwochmorgen (24. Februar) zwei Gewerbeobjekte durchsucht worden, teilte Polizei-Pressesprecher Lars Brockmann mit. Beamte nahmen die Verdächtigen im Alter von 35 und 39 Jahren vorläufig fest. Inzwischen wurde der 39-J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert