Mel's Café in Quickborn : Trotz Corona-Lockerungen: Die Gäste kehren nur zögerlich zurück

Avatar_shz von 18. Mai 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Melanie Blank (rechts) hat am Montag (17. Mai) auch die Innenräume ihres Frühstückscafés an der Kieler Straße in Quickborn wieder geöffnet. Eine ihrer ersten Besucherinnen war Anna Eichhorn.
Melanie Blank (rechts) hat am Montag (17. Mai) auch die Innenräume ihres Frühstückscafés an der Kieler Straße in Quickborn wieder geöffnet. Eine ihrer ersten Besucherinnen war Anna Eichhorn.

In der Quickborner Gastronomie ist noch keine Aufbruchstimmung zu spüren. Nur wenige wagen sich in die neue Freiheit.

Quickborn | Von Normalität ist die Gastronomie in Quickborn noch weit entfernt. Längst nicht jedes Restaurant, jedes Bistro hat schon wieder geöffnet – die Außenplätze nicht und die Innenräume auch nicht. Weil es vielen Gästen mitnichten leicht fällt, die neue Freiheit vorbehaltlos anzunehmen, ist die Kalkulation der Mengen schwierig, die Planung des Personals eb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen