Kampf gegen das Virus : Norderstedt eröffnet zwei Corona-Testzentren

Avatar_shz von 15. März 2021, 19:08 Uhr

shz+ Logo
Innerhalb kürzester Zeit wurden in einer alten Schule sowie am Kulturwerk Testzentren errichtet. Dort sollen täglich mehrere Hundert Menschen getestet werden.
Innerhalb kürzester Zeit wurden in einer alten Schule sowie am Kulturwerk Testzentren errichtet. Dort sollen täglich mehrere Hundert Menschen getestet werden.

Auch Bürger aus Quickborn und Hasloh haben die Möglichkeit, sich in Norderstedt testen zu lassen.

Norderstedt/Quickborn | In zwei Testzentren können sich Menschen in Norderstedt seit Montag (15. März) kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Die Genehmigung des Kreises liegt für beide Testzentren vor, und am Freitag (12. März) sind sie eröffnet worden. Eines befindet sich am Kulturwerk am See, direkt am Norderstedter Stadtpark gelegen. Das zweite wurde in der ehemali...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen