Neue Mitte II : Kritik an Erhöhung der Abwassergebühr für Hasloher Haushalte

Avatar_shz von 16. März 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Das Hasloher Abwasser kostet künftig 0,17 Euro mehr pro Kubikmeter.
Das Hasloher Abwasser kostet künftig 0,17 Euro mehr pro Kubikmeter.

Wolfgang Jendretzky von der Perspektive für Hasloh (PfH) hatte versucht, die Gebührenerhöhung abzuwenden – vergebens.

Hasloh | Hasloher Haushalte erhielten im Februar dieses Jahres unliebsame Post: Der Abwasserzweckverband (AZV), der seit 2018 mit der Verwaltung des Abwassernetzes der Gemeinde betraut ist, erhöht die Gebühren. Die Bürger müssen künftig 0,17 Euro mehr pro Kubikmeter verbrauchten Abwassers zahlen. Als Grund nennt der AZV in dem Schreiben unter anderem die Ersch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen