Haspa-Filiale in Norderstedt : Mysteriöser Einbruch: Geld und Wertgegenstände aus Bank gestohlen

Avatar_shz von 10. August 2021, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Die Kunden der Haspa-Filiale in Norderstedt-Mitte wurden bei ihren Bankgeschäften am Montag (9. August) von diesem Absperrband überraschend gestoppt. Denn nach dem Einbruch am vorangegangenen Wochenende hat die Polizei den Tatort beschlagnahmt.
Die Kunden der Haspa-Filiale in Norderstedt-Mitte wurden bei ihren Bankgeschäften am Montag (9. August) von diesem Absperrband überraschend gestoppt. Denn nach dem Einbruch am vorangegangenen Wochenende hat die Polizei den Tatort beschlagnahmt.

In der Rathausallee in Norderstedt haben sich Unbekannte offenbar mehrfach Zutritt zum Gebäude der Haspa verschafft. Am Montagmorgen (9. August) brach in dem Haus außerdem ein Feuer aus.

Norderstedt | Rotes Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“ sperrt weiträumig den unter den Arkaden an der Rathausallee in Norderstedt-Mitte gelegenen Eingang der Haspa Filiale ab. Ein Polizeiwagen parkt davor. Kunden werden mit einer handschriftlich verfassten Nachricht darüber informiert, dass die Filiale geschlossen bleibt und an umliegende Geschäftsst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert