Ausbruch in der Gemeinde : Kreis Segeberg bestätigt Delta-Variante des Coronavirus in Ellerau

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 14:45 Uhr

shz+ Logo
Vor knapp einer Woche meldete der Kreis Segeberg ein familiäres Ausbruchsgeschehen in Ellerau. Jetzt steht fest, dass sich eine Person mit der Delta-Variante des Coronavirus infiziert hat.
Vor knapp einer Woche meldete der Kreis Segeberg ein familiäres Ausbruchsgeschehen in Ellerau. Jetzt steht fest, dass sich eine Person mit der Delta-Variante des Coronavirus infiziert hat.

Im Mai wurde bei einem Reiserückkehrer aus Indien erstmals im Kreis Segeberg die Mutante festgestellt. Nun hat sich eine weitere Person in Ellerau mit der Delta-Variante des Coronavirus infiziert.

Ellerau/Kreis Segeberg | In der Gemeinde Ellerau (Kreis Segeberg) hat sich eine Personen mit der Delta-Variante des Coronavirus infiziert. Das hat eine Vollgenomsequenzierung ergeben, erläuterte Kreissprecherin Sabrina Müller auf Anfrage von shz.de. Drei Nachweise der Delta-Variante liegen vor Der erste Delta-Fall im Kreis Segeberg wurde im Mai bei einem Reiserückkehrer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen