Coronavirus : Inzidenz über 100: Kreis Segeberg zieht die Notbremse

Avatar_shz von 29. März 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Seit mehreren Tagen schwankt die Inzidenz im Kreis Segeberg um den Wert 100.
Seit mehreren Tagen schwankt die Inzidenz im Kreis Segeberg um den Wert 100.

Drei Tage in Folge hat der Inzidenzwert im Kreis Segeberg die 100er-Marke überschritten. Jetzt folgen Konsequenzen.

Kreis Segeberg | Der Kreis Segeberg zieht die Notbremse und verschärft die Corona-Regeln ab Gründonnerstag. Das teilte Kreissprecherin Sabrina Müller am Montag (29. März) mit. Nach aktuellen Berechnungen liegt der 7-Tage-Inzidenz-Wert bei 114,4 und damit den dritten Tag in Folge über der 100er-Marke. Der Kreis verschärft infolgedessen nun die Corona-Maßnahmen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen