Weiterhin keine Lockerungen : Inzidenz über 100: Kreis Segeberg verlängert Corona-Maßnahmen

Avatar_shz von 16. April 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Segeberg hält sich seit Ende März hartnäckig über der 100er-Marke.
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Segeberg hält sich seit Ende März hartnäckig über der 100er-Marke.

Seit Ende März schwankt die Inzidenz im Kreis um die 100er-Marke. Die Notbremse wird also nicht gelockert.

Kreis Segeberg | Im Kampf gegen das Coronavirus verlängert der Kreis Segeberg die Corona-Maßnahmen. Wie Kreissprecher Robert Tschuschke am Freitagnachmittag (16. April) mitteilte, sollen die Regelungen zur Eindämmung von Covid-19 bis Sonntag (25. April) gelten. Grund für diese Verlängerung ist die weiterhin zu hohe Inzidenz im Kreis Segeberg. Falls bis kommenden Mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen