Gedenken an den Holocaust : Konzert in Quickborn: Musiker erinnern an Schicksal in Zeiten der Shoah

Avatar_shz von 30. August 2021, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Lorenz Jensen (rechts), Leiter der Musikschule Quickborn, erinnerte im Rahmen des Konzerts gegen das Vergessen eindringlich, vielschichtig und emotional an die Opfer der Nationalsozialisten.
Lorenz Jensen (rechts), Leiter der Musikschule Quickborn, erinnerte im Rahmen des Konzerts gegen das Vergessen eindringlich, vielschichtig und emotional an die Opfer der Nationalsozialisten.

Musikschulleiter Lorenz Jensen beleuchtete die tragischen Lebengeschichten von zehn jüdischen Künstlern, ein Ensemble brachte deren Werke zu Gehör.

Quickborn | Mehr als sechs Millionen grausam vernichtete Menschen, weit mehr als sechs Millionen individuelle Geschichten von Leid, Trennung, Hoffnung und Tod. Das Thema ist immens, geradezu bodenlos - unmöglich eigentlich, diesem Geschehen in irgendeiner Weise angemessen zu Gedenken. Noch schwieriger ist es, heute lebende Menschen inmitten all ihrer täglichen So...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen