Sicherheit im Internet : IT-Firma schult Jahrgang des Elsensee-Gymnasiums in Quickborn

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 11:30 Uhr

shz+ Logo
Dozent Christ Wojzechowski von der Firma Aware7 GmbH für IT-Sicherheit hackte sich mit den Schülern in ein E-Mailkonto ein und erläuterte ihnen, wie sie den Wirtschaftsraum Internet mittels Blogs für sich und ihre künftigen Unternehmen nutzen können.
Dozent Christ Wojzechowski von der Firma Aware7 GmbH für IT-Sicherheit hackte sich mit den Schülern in ein E-Mailkonto ein und erläuterte ihnen, wie sie den Wirtschaftsraum Internet mittels Blogs für sich und ihre künftigen Unternehmen nutzen können.

Die Rotarier in Quickborn ermöglichten den Elftklässlern den super-modernen Unterricht mit dem Titel „Smart Camp“. Auf dem Lehrplan stand auch, wie man sich in ein E-Mail-Programm hackt.

Quickborn | Die Nutzung sozialer Medien durch Jugendliche ist ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite stehen die Gefahr der Privatsphäre, Cyber-Mobbing und sexuelle Übergriffe, auf der anderen soziale Partizipation, wichtiges Wissen für die Wirtschaft und Chancen zur Selbstverwirklichung. Um die Risiken zu minimieren und den Heranwachsenden zu helfen,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen