Dichter Rauch im Treppenhaus : Bönningstedter Feuerwehr rettet Person aus Wohnung in der Ellerbeker Straße

Avatar_shz von 23. April 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Großeinsatz in der Ellerbeker Straße in Bönningstedt: Zeugen hatten einen Zimmerbrand mit einer möglicherweise in Lebensgefahr schwebenden Person gemeldet.
Großeinsatz in der Ellerbeker Straße in Bönningstedt: Zeugen hatten einen Zimmerbrand mit einer möglicherweise in Lebensgefahr schwebenden Person gemeldet.

Was erst wie ein Zimmerbrand aussah, entpuppte sich als verkohltes Essen auf dem Herd.

Bönningstedt | Verbranntes Essen hat am Donnerstag (22. April) in Bönningstedt einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Dabei gingen die Rettungskräfte zunächst von einem größeren Wohnungsbrand aus und waren darauf eingestellt, eine Person aus einer lebensgefährlichen Situation retten zu müssen. Am Ende blieb es bei starker Rauchentwicklung, durch die ein Mensch l...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen