Quickborn : 1100 Infizierte, 14 Tote: Bürgermeister Köppl zieht erste Corona-Bilanz

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Das Rathaus in Quickborn: Hier werden die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Quickborn koordiniert. Jetzt hat Bürgermeister Thomas Köppl eine erste Bilanz gezogen.
Das Rathaus in Quickborn: Hier werden die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Quickborn koordiniert. Jetzt hat Bürgermeister Thomas Köppl eine erste Bilanz gezogen.

Quickborns Bürgermeister Thomas Köppl (CDU) beziffert die Corona-Pandemie für die Stadt und erklärt, welche Gefahr er für die Gesellschaft sieht.

Quickborn | Seit Beginn der Pandemie haben sich in Quickborn 1100 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 984 gelten inzwischen als wieder genesen, 14 Menschen haben die Infektion mit dem Leben bezahlt. Bürgermeister Thomas Köppl (CDU) sieht Anzeichen dafür, dass die Stadt bislang „ganz gut durch die Pandemie gekommen“ ist. Zumindest rein statistisch. Gleichze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen