Einsatz in Norderstedt : Heizdecke in Brand geraten: Feuerwehr rettet Mann aus verqualmter Wohnung

Avatar_shz von 27. November 2021, 12:46 Uhr

shz+ Logo
Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdienst eilten in die Straße Lütjenmoor in Norderstedt. Dort retteten sie einen Mann aus einer verqualmten Wohnung.
Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdienst eilten in die Straße Lütjenmoor in Norderstedt. Dort retteten sie einen Mann aus einer verqualmten Wohnung.

Im dritten Obergeschoss war das Feuer ausgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der ältere Mann noch in der Wohnung.

Norderstedt | Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Garstedt haben am Samstagmorgen (27. November) in Norderstedt (Kreis Segeberg) einen Mann aus einer brennenden Wohnung gerettet. Wie Niels Philip Kögler, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Norderstedt, mitteilte, war das Feuer in der Wohnung an der Straße Lütjenmoor gegen 6.40 Uhr ausgebrochen. Der Mann ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert