Zeugen nach Einbruch gesucht : Norderstedt: Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen

Ein Sicherheitsdienst alarmierte in der Nacht die Polizei. Von den Tätern fehlt aktuell noch jede Spur.
Ein Sicherheitsdienst alarmierte in der Nacht die Polizei. Von den Tätern fehlt aktuell noch jede Spur.

Die Täter kamen durch einen Seiteneingang und brachen dann die Ladentür des Tabakhandels im Herold-Center auf.

Avatar_shz von
04. März 2021, 15:27 Uhr

Norderstedt | Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag (4. März) in ein Tabakgeschäft im Norderstedter Herold-Center eingebrochen. Nach Angaben von Polizei-Pressesprecher Kai Hädicke-Schories erbeuteten sie dabei große Mengen Zigaretten mit einem Gesamtwert im unteren vierstelligen Bereich sowie eine Ladenkasse. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Aus den Regalen wurden Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Kai Hädicke-Schories, Pressesprecher der Polizeidirektion Bad Segeberg

Demnach haben die Täter um 0.50 Uhr zugeschlagen. Über einen Seiteneingang verschafften sie sich Zutritt zu dem Center an der Berliner Allee und brachen anschließend die Ladentür auf. „Aus den Regalen wurden Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen“, schilderte die Polizei. Auch die Kasse nahmen die Einbrecher zunächst mit, öffneten sie gewaltsam und ließen sie dann aber im danebenliegenden Treppenhaus zurück.

Wer hat etwas Auffälliges gesehen?

Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Laut Hädicke-Schories meldete ein telefonisch aufgeschalteter Sicherheitsdienst den Einbruch der Polizei. Die Ermittler sind nun auf der Suche nach Zeugen, die etwas Verdächtiges in der besagten Nacht gesehen haben, insbesondere auch im Umfeld des Tatortes. Sie werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Norderstedt (040) 528060 zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert