Schlag gegen Drogenhandel : Hamburger Fahnder durchsuchen Wohnung in Norderstedt

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 18:31 Uhr

shz+ Logo
Bei einer Drogenrazzia von Polizeibeamten aus Hamburg und Schleswig-Holstein sind elf Verdächtige festgenommen worden. Auch in Norderstedt wurde eine Wohnung durchsucht.
Bei einer Drogenrazzia von Polizeibeamten aus Hamburg und Schleswig-Holstein sind elf Verdächtige festgenommen worden. Auch in Norderstedt wurde eine Wohnung durchsucht.

Ein großes Polizei-Aufgebot hat mit Unterstützung des SEK zeitgleich mehrere Wohnungen in Hamburg und Schleswig-Holstein durchsucht, darunter auch eine in Norderstedt. Elf Verdächtige wurden festgenommen.

Norderstedt/Hamburg | Der Polizei in Schleswig-Holstein und Hamburg ist ein Schlag gegen den gewerbs- und bandenmäßigen Drogenhandel gelungen. Nach Angaben von Polizeipressesprecher Thilo Marxen aus Hamburg wurden im Rahmen einer konzertierten Aktion am frühen Donnerstagmorgen (22. Juli) 22 Wohnungen durchsucht, darunter auch eine in Norderstedt (Kreis Segeberg). Umfang...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert