Corona-Ausbruch in Ellerau : Grundschul-Klasse und Lehrer müssen zu Ferienbeginn in Quarantäne

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 13:24 Uhr

shz+ Logo
Das Coronavirus ist wieder zurück in Ellerau: Nach mehreren coronafreien Wochen sind nun wieder eine Schulklasse und drei Schulbedienstete in Quarantäne.
Das Coronavirus ist wieder zurück in Ellerau: Nach mehreren coronafreien Wochen sind nun wieder eine Schulklasse und drei Schulbedienstete in Quarantäne.

Ein Kind der Ellerauer Grundschule hat sich mit dem Corona-Virus infiziert, Mitschüler und Lehrer sind in Quarantäne geschickt worden. Es laufen derzeit Untersuchungen auf Virusvarianten.

Ellerau | Der neuerliche Corona-Ausbruch in der Gemeinde Ellerau betrifft nun auch die Grundschule: Nachdem das Virus bei einem Kind nachgewiesen worden war, sind am Dienstag (15. Juni) dessen gesamte Schulklasse mit 21 Kindern und drei Lehrkräften in häusliche Quarantäne geschickt worden. Das teilte Bürgermeister Ralf Martens (BVE) während der jüngsten Gemeind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen