Umbau der Innenstadt : Mehr Grün, weniger Asphalt: Das könnte aus Quickborns Schmuddel-Plätzen werden

Avatar_shz von 04. Dezember 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Der Parkplatz an der Kieler Straße könnte wegfallen, wenn sich die Stadt entscheidet, einige der öffentlichen Flächen in der Innenstadt neu zu gestalten.
Der Parkplatz an der Kieler Straße könnte wegfallen, wenn sich die Stadt entscheidet, einige der öffentlichen Flächen in der Innenstadt neu zu gestalten.

Mehr Grün, mehr Platz für den Menschen, weniger Asphalt – im Zentrum Quickborns gibt es mindestens drei Flächen, die für ein Facelifting in Frage kommen. Jetzt wird das Thema konkreter.

Quickborn | Der Parkplatz neben dem neuen Kirchengemeindehaus an der Kieler Straße in Quickborn ist eine grob asphaltierte Fläche mit kleinem Wendehammer und einer gemauerten Umrandung. Gefühlt war er schon immer da, aber seine Sinnhaftigkeit lässt sich trefflich hinterfragen. Genau das könnte passieren, wenn sich die Stadt Quickborn aufmacht, im Zentrum mehr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen