Bönningstedt und Norderstedt : Nach Einbrüchen in Post-Lager: Polizei sucht weiter nach Tätern

Avatar_shz von 23. November 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Zwei Mal sind bislang Unbekannte in Post-Verteilungszentren in Norderstedt eingebrochen. Ein weiteres Mal scheiterten sie. Und auch in der Gemeinde Bönningstedt haben sie zugeschlagen.
Zwei Mal sind bislang Unbekannte in Post-Verteilungszentren in Norderstedt eingebrochen. Ein weiteres Mal scheiterten sie. Und auch in der Gemeinde Bönningstedt haben sie zugeschlagen.

Die Ermittler suchen weiter nach den Unbekannten, die vier Mal in Postgebäude in Norderstedt und Bönningstedt eingebrochen sind. Die Chancen, die Diebe zu schnappen, schwinden, denn noch sind keine Hinweise eingegangen.

Bönningstedt/Norderstedt | Vier Mal haben sie sich gewaltsam Zutritt zu einem Gebäude der Post verschafft. Ein Mal blieb es bei dem Versuch. Doch die Polizei tappt bei der Suche nach den Einbrechern in die Verteilungszentren in Norderstedt (Kreis Segeberg) und Bönningstedt (Kreis Pinneberg) weiter im Dunkeln. Zeugenaufrufe der Polizei waren bislang erfolglos. Das bestätigte Pol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen