Schimmel-Wohnung in Quickborn : Mieterin fühlt sich von Pinneberger Baugenossenschaft hängengelassen

Avatar_shz von 13. Mai 2022, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Die Wohnungsbaugenossenschaft GKB besitzt an der Adlerstraße in Quickborn drei baugleiche Häuser. Sie sind rund 50 Jahre alt und inzwischen deutlich in die Jahre gekommen. Zumindest eine Mieterin klagt über Schimmelbefall ausgerechnet im Schlafzimmer.
Die Wohnungsbaugenossenschaft GKB besitzt an der Adlerstraße in Quickborn drei baugleiche Häuser. Sie sind rund 50 Jahre alt und inzwischen deutlich in die Jahre gekommen. Zumindest eine Mieterin klagt über Schimmelbefall ausgerechnet im Schlafzimmer.

Eine junge Frau kämpft in Quickborn gegen Schimmel in ihrer Genossenschaftswohnung. Die GkB verweist immer wieder darauf, doch regelmäßig zu lüften. Das Problem könnte aber tiefer liegen.

Quickborn | Die erste eigene Wohnung, das ist eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen