Klimatest 2020 : Quickborns Fahrradwege erhalten erneut die Note 4 vom ADFC

Avatar_shz von 23. März 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Der Belag der Fahrradwege in Quickborn ist teilweise in einem schlechten Zustand, und die Piktogramme sind an vielen Stellen kaum noch zu erkennen. Für Zweiradfahrer ist das eine ernste Gefahr, wie auch die CDU kritisiert, und einer der Gründe, warum die Stadt beim ADFC-Fahrradklimatest über die Note 4 seit Jahren nicht hinaus kommt.
Der Belag der Fahrradwege in Quickborn ist teilweise in einem schlechten Zustand, und die Piktogramme sind an vielen Stellen kaum noch zu erkennen. Für Zweiradfahrer ist das eine ernste Gefahr, wie auch die CDU kritisiert, und einer der Gründe, warum die Stadt beim ADFC-Fahrradklimatest über die Note 4 seit Jahren nicht hinaus kommt.

Nutzer der Radwege kritisieren vor allem ihren Zustand. Der Belag sei schlecht, die Wege zu schmal.

Quickborn | In Sachen Fahrradfreundlichkeit kommt Quickborn weiter kaum voran. Beim jetzt vorgelegten Klimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) landete die Stadt auf Platz 295 von insgesamt 415 Orten vergleichbarer Größe und bekam insgesamt die Note 4,1. Immerhin gibt es gegenüber der Erhebung aus dem Jahr 2018 damit eine leichte Verbesserung um 0,2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen