A7 wieder dicht : 55-Stunden-Sperrung zwischen Quickborn und Hamburg-Nordwest

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 28. Mai 2020, 18:16 Uhr

Die neuerliche Sperrung könnte für lange Staus auf den Ausweichstrecken sorgen.

Quickborn | Für die Zeit von Freitag, 12. Juni, 22 Uhr, bis Montag, 15. Juni, 5 Uhr, muss ein rund 15 Kilometer langes Teilstück der Autobahn 7 erneut gesperrt werden. Das hat das Unternehmen Via Solutions mitgeteilt. Betroffen ist der Bereich zwischen der Anschlussstelle Quickborn und dem Autobahn-Dreieck Hamburg-Nordwest. Grund sind Asphaltierungsarbeiten Demna...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen