Quickborn : 100 Jahre nach gewaltiger Explosion: Gelände von Munitionsfabrik soll Wohnquartier werden

ellersiek-claudia-75R_7379.jpg von 26. November 2020, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Die Theodor-Storm-Straße aus der Luft betrachtet: Das Gelände der ehemaligen Munitionsfabriken erstreckt sich linker Hand hinter der Wohnbebauung.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen