Virtuelle Wahl : 1. FC Quickborn: Klaus-Peter Stumpf wird vom Schriftführer zum Vorsitzenden

Avatar_shz von 23. Dezember 2020, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Ein Bild aus früheren Tagen, als noch keine Abstandsregeln einzuhalten waren: Klaus-Peter Stumpf (von links), der nun zum neuen ersten Vorsitzendendes 1. FC Quickborn gewählt wurde, mit seiner Amtsvorgängerin Heike Weinert sowie Kassenwartin Kirsten Wähling-Stumpf und dem zweiten Vorsitzenden Oliver Kalupke.

Ein Bild aus früheren Tagen, als noch keine Abstandsregeln einzuhalten waren: Klaus-Peter Stumpf (von links), der nun zum neuen ersten Vorsitzendendes 1. FC Quickborn gewählt wurde, mit seiner Amtsvorgängerin Heike Weinert sowie Kassenwartin Kirsten Wähling-Stumpf und dem zweiten Vorsitzenden Oliver Kalupke.

Der Fußball-Verein aus der Eulenstadt führte seine Mitgliederversammlung als Videokonferenz durch.

Quickborn | Eine Vorreiterrolle im Kreis Pinneberg nimmt der 1. FC Quickborn ein. Während die Vorstände zahlreicher anderer Vereine in den letzten Monaten ihre Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona-Beschränkungen verschoben, passten sich die FCQ-Verantwortlichen den aktuellen Bedingungen an. „Wir haben unsere Mitgliederversammlung inklusive Vorstandswahl erfo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen