Ein Artikel der Redaktion

Kita-Reform im Kreis Pinneberg Grüne wollen nach Einsparungen in Personal und Qualitätsmanagement investieren

Von Cornelia Sprenger | 22.04.2021, 10:00 Uhr

Der Kreis spart durch das Land rund zwei Millionen Euro ein. Das Geld soll aber trotzdem in die Kitas fließen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche