Ein Artikel der Redaktion

Ukraine-Krieg 30 Stunden, 2600 Kilometer: Pinneberger liefern Hilfsgüter nach Polen

Von René Erdbrügger | 08.03.2022, 07:30 Uhr

René Federmann und Sebastian van de Veld haben Hilfsgüter im Hauptlager Prömsel in der polnischen Stadt Przemysl abgegeben. Nicole Federmann unterstützte sie dabei. Eine zweite Fahrt ist nicht ausgeschlossen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche