Ein Artikel der Redaktion

Neue Mahnwache auf Arkadenhof Rellingen sucht ehrenamtliche Helfer für Geflüchtete und sammelt für die Ukraine

Von Felisa Kowalewski | 11.03.2022, 17:00 Uhr

An der ersten Mahnwache beteiligten sich 300 Menschen – jetzt soll sie wiederholt werden. Zudem sucht die Diakonie Freiwillige, die Geflüchteten helfen, und es werden Sachspenden für „Hilfe für die Ukraine“ gesammelt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche