Ein Artikel der Redaktion

Zu schnell bei schlechtem Wetter Tod eines Ersthelfers auf A7 bei Quickborn: Bewährung für Autofahrerin

Von Janina Schmidt, dpa und Caroline Warmuth | 06.10.2022, 17:53 Uhr | Update am 06.10.2022

Die Frau hatte bei wechselhaftem Wetter auf der A7 die Kontrolle über ihr Auto verloren und den Ersthelfer erfasst. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Die Richterin monierte, die Angeklagte sei ihrer Sorgfaltspflicht im Straßenverkehr nicht ausreichend nachgekommen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat